Über 20 Jahre Erfahrung in der Ingenieur- und Straßenplanung

Seit 1995 wird unter dem Namen "atelier stadt & haus" Ingenieur- und Straßenplanung betrieben.

Das Hauptbetätigungsfeld lag am Anfang in der Entwicklung von Infrastrukturmaßnahmen, hier hauptsächlich in der technischen Gesamtentwicklung von Wohngebieten. Bisher wurden auf diesem Betätigungsfeld ca. 50 Erschließungsmaßnahmen mit insgesamt knapp 2.000 Wohneinheiten durch "atelier stadt & haus" entwickelt. Die Einzelmaßnahmen hatten Größen zwischen 0,2 und 20 ha und haben Wohnraum für 5 bis 450 Wohneinheiten geschaffen.

Der Bereich Umplanung und Neuplanung von Straßen hat mit der Projektbearbeitung des "Weltkulturerbe Zollverein" sein bisher größtes Projekt erfolgreich durchgeführt.

Hier wurden insgesamt ca. 15.000 qm bestehende Straßen neu konzipiert und für ihre spätere geplante Nutzung vorbereitet. Hierzu gehörten unter anderem der Umbau und die Verbreiterung der Gelsenkirchener Straße von 15 m auf 25 m. Hierbei sind in Zusammenarbeit mit der EVAG auch die in der Straße befindliche Straßenbahn von ihrer Seitenlage in Mittellage verlegt und ein Mittelbahnsteig angelegt worden.

Weiterhin wurde im Rahmen dieses Projektes die ca. 950 m lange "Innere Zentralstraße" mit einer Gesamtfläche von ca. 8.000 qm als Neuplanung durch unser Haus realisiert.


atelier stadt & haus Gesellschaft für Ingenieur- und Straßenplanung - Essener Straße 99c - 46047 OberhausenTeschner Plan GmbHUrbania Projekt GmbH